Alternative Pkw geben richtig Gas

[19.02.2015] Bremen. Neue Pkw mit alternativen Antrieben haben zum Start ins neue Autojahr an der Weser "richtig Gas gegeben". 111 (Vorjahr: 25) derartige Pkw stehen in der Monatsbilanz für Januar, die insgesamt 1.476 (Vorjahr: 1.416) Pkw-Neuzulassungen ausweist. Mit Hinweis auf die aktuellen KBA-Länderzahlen sagte Karl-Heinz Bley, Präsident des Kfz-Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, das überraschend große Plus bei den Dieselzulassungen von rund 17 Prozent auf 837 Verkäufe reflektiere auch eine Schwäche der privaten Nachfrage.

Bekanntlich dürften nach dem September 2015 nur noch Euro 6-Pkw zugelassen werden. Folglich steige dieser Anteil stetig. Von den 606 (Vorjahr: 677) im Januar verkauften Benzin-Pkw waren 327 (Vorjahr: 185) Euro 6-Benziner. Ähnlich sei das Bild beim Diesel. Von 837 (Vorjahr: 714) Neuzulassungen seien 481 (Vorjahr: 105) Euro-6-Pkw gewesen. Bley zeigte sich zuversichtlich, nach diesem Start die Verbandsprognose von 23.500 Pkw-Neuzulassungen in 2015 als Jahresergebnis erreichen zu können.                    

Letzte Änderung: 19.02.2015Webcode: 0073534