Bremen holt auf: Goldener Oktober

[27.11.2014] Bremen. Der Gebrauchtwagenmarkt erlebte im vergangenen Monat einen "Goldenen Oktober"! 4.220 (Vorjahr: 4.104) Pkw-Besitzumschreibungen seien ein überdurchschnittlicher Zuwachs von 2,8 Prozent. Bundesweit habe es lediglich einen kleinen Zuwachs von 0,1 Prozent gegeben. Karl-Heinz Bley, Präsident des Kfz-Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, sagte zu den aktuellen KBA-Länderzahlen, die Branche hoffe zum Jahresende auf eine stabile Entwicklung.

Das Autojahr 2014 nämlich gleiche im bisherigen Verlauf einer Berg- und Talfahrt, die von Plus 5,9 Prozent über lediglich 0,6 Prozent nunmehr auf 1,4 Prozent wieder ansteige. Motor des "guten Oktobers" seien der gebrauchte Diesel und der Benziner gewesen. 1.237 (Vorjahr: 1.190) Verkäufe von Diesel- und 2.892 (Vorjahr: 2.843) Benzin-Pkw habe es gewesen.

Im Segment der Gebrauchtwagen mit alternativen Antrieben gebe es leichte Aufwärtstendenzen. Drei (Vorjahr: 2) E-Pkw, 16 (Vorjahr: 7) Hybrid-Pkw und 56 (Vorjahr: 55) autogasbetriebene und 15 (Vorjahr: 7) erdgasbetriebene Gebraucht-wagen stünden in der Monatsbilanz. Das Zwischenergebnis weise jetzt  41.105 (Vorjahr: 40.523) Pkw-Besitzumschreibungen aus.

Letzte Änderung: 27.11.2014Webcode: 0069118