Sattes Plus im Mai: Auto-Wonnemonat

[17.06.2014] Großburgwedel.  Der Mai ist im niedersächsischen Pkw-Markt seinem Ruf als automobiler Wonnemonat gerecht geworden! Ein Plus von 9,1 Prozent und damit nahezu vier Prozentpunkte über dem Bundesdurchschnitt bescherten der Monatsstatistik 30.832 (Vorjahr: 28.270) Neuzulassungen. Bley: "Vier von fünf Monaten hatten bisher zum Teil deutliche Zuwächse. Die Nachfrage ist erfreulich hoch."

Mit Hinweis auf die aktuelle KBA-Länderstatistik sagte Bley, vor allem der Diesel habe mit einem Plus von 9,7 Prozent auf 14.823 (Vorjahr: 13.511) kräftig zugelegt. Die Dieselquote betrage jetzt 48,1 Prozent.  15.217 (Vorjahr: 14.323) neue Benzin-Pkw seien verkauft worden. Große Freude herrsche über die Zulassungszahlen für Elektro-Pkw, die von 34 auf 419 gestiegen seien. Damit sei fast jeder zweite in Deutschland erstmals angemeldete Stromer in Niedersachsen zugelassen worden. Bley: "Wir freuen uns auch, dass Hersteller sehr aktiv waren."

Im Zwischenergebnis liege der niedersächsische Pkw-Markt jetzt mit 4,6 Prozent im Plus. 138.725 (Vorjahr: 132.592) Neuzulassungen seien eine gute Bilanz für die ersten fünf Monate.

Letzte Änderung: 17.06.2014Webcode: 0066990