Gebrauchte Diesel stark nachgefragt

[28.04.2015] Großburgwedel. Gebrauchte Diesel waren im Automonat März der Renner im niedersächsischen Gebrauchtwagen-Markt. Ein Zuwachs um 19,6 Prozent auf 26.025 (Vorjahr: 21.768) Besitzumschreibungen in einem insgesamt um 13,4 Prozent gestiegenen Monats-Ergebnis zeige das lebhafte Kaufinteresse im Gebrauchtwagen-Markt. Karl-Heinz Bley, Präsident des Kfz-Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, warnte indes davor, den "guten März falsch zu deuten". Noch fehle der automobilen Konjunktur die Stabilität.

Nach den aktuellen KBA-Länderzahlen wurden im März in Niedersachsen insgesamt 75.730 (Vorjahr: 66.774) Pkw-Besitzumschreibungen registriert. 48.377 (Vorjahr: 43.812) gebrauchte Benziner und 26.025 (Vorjahr: 21.768) Diesel-Pkw seien umgeschrieben worden. Hinzu kämen 1.327 (Vorjahr: 1.190) Gebrauchtwagen mit alternativen Antrieben, darunter 22 (Vorjahr: 8) Elektro-Pkw.

Bley sagte zur Quartalsbilanz, das Plus von 5,2 Prozent auf 201.639 (Vorjahr 191.652) Pkw-Besitzumschreibungen sei erfreulich. Der Fachhandel im Gebrauchtwagenmarkt habe nach vorläufigen Zahlen seinen Marktanteil von rund 60 Prozent stabilisieren können.

Letzte Änderung: 28.04.2015Webcode: 0074603