Gebrauchte Pkw: Es wird ein gutes Jahr

[26.10.2015] Großburgwedel. Trotz der "Atempause im September" im niedersächsischen Gebraucht­wagen-Markt erwartet das Kfz-Gewerbe "ein gutes Jahr". Auf einem stabilen Vorjahresniveau mit 68.264 (Vorjahr: 68.291) Pkw-Besitzumschreibungen verlief die Nachfrage, die in der Neun-Monats-Bilanz indes ein überdurchschnittliches Wachstum von 4,9 ausweist. Karl-Heinz Bley, Präsident des Kfz-Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, sagte zu den aktuellen KBA-Länderzahlen, insgesamt sei die Branche mit dem Kaufinteresse nach gebrauchten Pkw zufrieden.

Die September-Bilanz überrasche indes mit einem Minus bei den Benzinern, deren Volumen sich im Jahresvergleich von 44.738 auf 43.833 verringert habe. Beim Diesel hingegen gebe es Zuwächse von 22.225 auf 23.142 Verkäufe. Bleys Angaben zufolge stünden 18 (Vorjahr: 22) Elektromobile, 122 (Vorjahr: 116) Hybris-Pkw und 1.148 (Vorjahr: 1.190) gasbetriebene Gebrauchtwagen in der Monatsbilanz.

Das um knapp einen Prozentpunkt über dem Bundesdurchschnitt liegende Wachstum in Niedersachsen habe im Zwischenergebnis zu 614.539 (Vorjahr: 585.875) Pkw-Besitzumschreibungen geführt.

Letzte Änderung: 26.10.2015Webcode: 0102610