Gebrauchte Pkw holen das Minus auf

[31.03.2016] Bremen. Im Januar minus 5,8 Prozent, im Februar plus 5,9 Prozent. Gebrauchte Pkw haben im bremischen Gebrauchtwagenmarkt das Minus aufgeholt. 4.249 (Vorjahr: 4.013) Pkw-Besitzumschreibungen stehen in der Bilanz. "Der Markt ist zurück in der Erfolgsspur des Vorjahres“, kommentierte Karl-Heinz Bley, Präsident des Kfz-Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, die Februar-Verkäufe.

2.798 (Vorjahr: 2.684) Benziner und 1.379 (Vorjahr: 1.248) Diesel seien "ein guter Monat", in dem das zweistellige Plus für Diesel besonders auffalle. Mit Hinweis auf die aktuellen KBA-Länderzahlen sagte Bley, 72 (Vorjahr: 81) Gebrauchte mit alternativen Antrieben, darunter fünf (Vorjahr: 1) Elektro-Pkw, vervollständigten das Verkaufsergebnis.

Für die ersten beiden Monate des Autojahres 2016 ergebe sich "durch den starken Februar" ein marginales Plus von 0,1 Prozent auf 7.914 (Vorjahr: 7.903) Pkw-Besitzumschreibungen. Die Branche schaue nun gespannt auf die Verkäufe im Automonat März.

Letzte Änderung: 31.03.2016Webcode: 0105675