Gebrauchte Pkw wieder stark gefragt

[25.10.2016] Bremen. Ein überdurchschnittliches Plus von 6,6 Prozent auf 4.464 (Vorjahr: 4.189) Pkw-Besitzumschreibungen hat dem Markt an der Weser Auftrieb gegeben. „Wir liegen jetzt kumulativ mit 38.632 Verkäufen leicht über Vorjahresniveau“, sagte Karl-Heinz Bley, Präsident des Kfz-Gewerbes Niedersachsen-Bremen. Bemerkenswert sei das hohe Verkaufsergebnis für gebrauchte Diesel mit Zuwächsen von 7,3 Prozent auf 1.477 (Vorjahr: 1.317) Verkäufe.

Die Verkaufszahlen im September seien im September um 3,4 Prozentpunkte stärker gestiegen als im Bundesdurchschnitt. Den aktuellen KBA-Länderzahlen zufolge habe es 2.894 (Vorjahr: 2.791) verkaufte Benziner und 93 (Vorjahr: 81) Gebrauchte mit alternativen antrieben gegeben. Darunter seien sieben (Vorjahr: 0) Elektro- und 19 (Vorjahr: 10) Hybrid-Pkw sowie 67 (Vorjahr: 71) gasbetriebene Gebrauchtwagen gewesen.

 

 

Letzte Änderung: 25.10.2016Webcode: 0109235