Hoch für gebrauchte Pkw hält weiter an

[29.05.2015] Großburgwedel.  April-Hoch im niedersächsischen Gebrauchtwagen-Markt! Mit 8,3 Prozent plus auf 70.914 Pkw-Besitzumschreibungen wurde der Bundesdurchschnitt um rund zwei Prozentpunkte überschritten. „Die Nachfrage nach jungen Gebrauchtwagen ist ungebrochen“, sagte Karl-Heinz Bley, Präsident des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen im Deutschen Kfz-Gewerbe, zu den aktuellen KBA-Länderzahlen.

Das überdurchschnittliche Monatsergebnis sei vor allem einer Steigerung um 14,6 Prozent bei Diesel-Pkw zu verdanken. 24.171 (Vorjahr: 21.088) Diesel-Verkäufe stünden im April-Ergebnis. Hinzu kämen 45.449 (Vorjahr: 43.130) Benziner und 1.293 (Vorjahr: 1.265) Gebrauchtwagen mit alternativen Antrieben, darunter 26 (Vorjahr: 10) Elektro-Pkw.

Bley sagte, die Vier-Monats-Bilanz mit 272.553 (Vorjahr: 257.136) Pkw-Besitzumschreibungen liege über den Erwartungen. Im Jahresvergleich sei dies ein Plus von sechs Prozent.

Letzte Änderung: 29.05.2015Webcode: 0093940