Motorrad-Frühling lässt noch auf sich warten

[08.04.2016] Bremen. Der Motorrad-Frühling an der Weser hat im ersten Quartal auf sich warten lassen. Trotz leichter Plus-Zahlen von zwei Prozent auf knapp 250 Neuzulassungen zeigte sich die Branche nicht zufrieden. "Der März hat den guten Jahresstart verhin­dert“, sagte Karl-Heinz Bley, zum ersten Quartalsbericht 2016 auf der Basis der KBA-Zahlen.

Hatte sich im Januar und Februar durch gute Verkäufe auf 85 (Vorjahr: 66) Neuzulas­sungen noch größerer Optimismus verbreitet, sorgten die März-Minus-Zahlen für eine unerwartete Korrektur. Die Branche schaue nun auf den April, der möglicher­weise die durch winterliche Temperaturen schwachen März-Zahlen ausgleichen könn­te. Insgesamt gehe man davon aus, dass das 2015er Ergebnis von 661 Motorrad-Neuzulassungen leicht übertroffen werde.

Letzte Änderung: 08.04.2016Webcode: 0105674