Pkw-Markt startet leicht ins Plus

[15.02.2016] Bremen. Leichtes Plus zum Jahresstart. Mit 1.500 (Vorjahr: 1.476) Pkw-Neuzulas­sungen ist der bremische Automarkt ins neue Jahr gefahren. Allerdings musste der Diesel einen deutlichen Dämpfer hinnehmen. 737 (Vorjahr: 837) Selbstzünder wurden erstmals zugelassen.

Der Pkw-Markt in Bremen und Bremerhaven sagte Karl-Heinz Bley, Präsident des Kfz-Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, mit Hinweis auf die aktuellen KBA-Länderzahlen, habe die Diesel-Verluste durch hohe Verkaufszahlen für Benziner mit 736 (Vorjahr: 606) Zulassungen ausgleichen können. 27 (Vorjahr: 33) Neuwagen mit alternativen Antrieben, darunter null (Vorjahr: 8) Elektro-Pkw, komplettierten das Januar-Ergebnis.

Letzte Änderung: 15.02.2016Webcode: 0103939